Wednesday, April 26, 2017

Foto

Boston Globe photographer John Tlumacki was near the finish line when 78-year-old runner <a href="http://piersmorgan.blogs.cnn.com/2013/04/15/bill-iffrig-subject-of-iconic-boston-globe-photo-the-shock-waves-hit-my-whole-body-my-legs-just-started-jittering-around-i-knew-i-was-going-down/">Bill Iffrig was knocked down</a> by the first explosion at the Boston Marathon on April 15. The bombings left three people dead and injured more than 100. Iffrig got up and finished the race. Tlumacki's image of the fallen runner was widely published and selected for the cover of "Sports Illustrated."


Ein Mann ist in dem Boston Marathon gelaufen, und dann sind die Bombe explodiert. Der Mann war 79 Jahren alt. Die Bombe ist am April 15. 2013 explodiert. Das Foto symbolisiert nach Terroranschlag, Die Nation kommt zusammen. Es ist ikonisch, weil Terroranschlag überall passieren, und der Boston Marathon war sehr wichtig in Amerika.

http://www.cnn.com/2013/09/01/world/gallery/iconic-images/


Sunday, March 12, 2017

Die Pressekonferenz

Meine Gruppe heißt "Die Verdiener" und wir spielen Norwegisch Folk Musik. Wir spielen nach Berlin in zwei Woche für unsere nächste Mal. Unsere größten musikalischen Einflüsse ist "The Nixon Tapes" mit Herr Kandah. Wenn ich trete die Bühne ein, ich fühle Aufregung und Liebe. Meine Fans sind die beste in die ganzen Welt. Ruhm ist nicht so wichtig for mich. Ich bin gierig nach Ruhm nicht. Ich liebe Musik und Ruhm ist gerade ein Erweiterung. Ich spiele in Stadien oder Musikfesten am Besten. Mehr Fans, und mehr Energie. Es macht viel Spaß.

Thursday, January 26, 2017

Märchen


Hänsel und Gretel: Das Schönes Mädchen Aussicht
Eines Tages gab es eine schönes Mädchen. Sie hatte zwei Brüder, aber sie war das jüngste Kind. Sie wohnte an einer Höhe im Wald. Ihr Vater war der kräftigste König in dem Land. Aber er hatte ein Geheimnis. Und nur wusste die Hexe sein Geheimnis… Der König war übernatürlich. Er hatte extrem Stärke, aber er wollten das die Leute nicht wussten. Die Hexe wollte den König blos legen. Das schöne Mädchen wusste den Ernst der Situation. Wenn die Leute sein Geheimnis heraus fanden, sie hätte der geliebten König getötet.
Das schöne Mädchen brauchte eine Idee ihren Vater zu retten. Dann hatte sie eine Idee! Sie würde Gift in einen Krug gießen, und zwang die böse Hexe ein Schlückchen zu trinken. Das schöne Mädchen sah die Gestalt der Hexe, wenn die Hexe zum das Schloss ging. Sie hatte das Gift von der Quelle aufbruchsbereit. Sie hatte es eilig, dann wollte sie dass, dein Vater nicht wusste. Unglückseligerweise, die Hexe kannte den Plan des schönen Mädchen, und wurde sehr ärgerlich. Die Hexe sagte ,, Ich wollte das Geheimnis deines Vaters nicht bloßlegen. Aber jetzt will ich!” ,,Nein!” sagte das Mädchen. ,,Tut mir leid! Bitte bitte, legt meinen Vater nicht bloß!” Sie verteidigte ihn. Die Hexe sagte nein. Und sie gab dem schönen Mädchen eine Verwünschung. Sie sagte ,,Jetzt wirst du eine böse Hexe. Schlimmer als ich! Und alle werden dich befürchten! Keine Familie, keine Freunde. Genau wie ich. Das ist deine Bestrafung, weil du seine Pflicht nicht tut.” Das schöne Mädchen weinte und weinte. Die Hexe sagte “Der einzige Ausweg aus der Verwünschung ist zu geben es zu ein andere, wenn sie zuschulden kommen lassen. Oder du isst einen Jungen.” Sie fühlte sich sehr Schuldig, und sie wusste nicht was sie machen sollte. So rannte sie um sein Leben in den Wald.
Zwanzig Jahre Später
Das schöne Mädchen ist das schöne Mädchen nicht mehr. Sie war jetzt die neue böse Hexe. Ihr Heim ist der Wald. Sie hatte ein Lebkuchenhaus, und hatte  allein Trost. Der Verlust von ihren Vater Wunden wurde hinterlassen. Eines Tages hörte die böse Hexe zwei Kinderstimmen. Ein Junge sagte ,,Gretel! Ich sehe ein Lebkuchenhaus!’’ Die Hexe wurde sehr aufgeregt! Sie ging draußen, die Kinder zu sehen. Sie sagte ,,Kommt entgegen! Ich werde sie nicht schmerzen! Habt ein bisschen Lebkuchen.” Freut euch! Eintritten Kinder.” Die Kinder gingen in das Haus.
Die böse Hexe schloss die Kinder in dem Käfig ab. Ihren tun alle Knochen weh. Die blicken miesepetrig.  Aber die böse Hexe wurde glücklich. Sie konnte schließlich die Verwünschung loswerden. Der Junge war fast fertig zu essen. Die böse Hexe konnte das schöne Mädchen abermals werden. Aber dann hörte die Hexe ein lautes Geräusch in der Küche. Oh nein! Hänsel entkam der Käfig. Und er griff die Hexe an! Er drängelte sie in ein Feuer! Die böse Hexe schrie und schrie und schrie. Aber etwas Komisches geschah. Als Hänsel und Gretel in das Feuer sehen, sehen sie ein schönes Mädchen, nicht eine böse Hexe. Hänsel und Gretel wirren sich sehr, aber sie mussten schnell überlassen. In den letzten Moment der Hexes, wurde sie glücklich. Sie wurde ein schönes Mädchen noch einmal.
Wie erwartet, Hänsel und Gretel gingen nach Hause. Sie liefen und liefen wie so schnell so sie konnten. Hänsel flog einen Fluśweg mit Brot ab, und sie konnte den Weg nach Hause. Sie wurde besorgt aber sicher. Die böse Hexe konnte nicht mehr terrorisierten. Das Ende. 

Wednesday, December 7, 2016

Schultze


In diesen Foto essen und trinken Schultze und seine Freunde zusammen. Das ist danach dem sie zurückziehen. Schultze hat ihnen etwas gekocht. Er macht ein amerikanisches Gericht. Es schmeckt sehr gut.


Hier ist Schultze auf dem Flughafen. Er fliegt nach Amerika. Seine Freunde sagen auf Wiedersehen. Schultze geht nach Amerika, denn er will Musik spielen. Sein Freund hat ein Foto gemacht.


In diesen Foto hat ein Ehepaar haben in einer Kneipe getanzt. Schultze hört Musik, so geht er zu diese Kneipe. Er hat auch getanzt. Aber die Frau geht weg, und Schultze war verärgert, und er geht auch weg.


Hier sprechen Schultzes Freunde über Schultze. Sie hoffen, dass es Schultze gut geht, und dass Amerika gut ist. Sie haben Fotos und eine amerikanische Fahne hinter ihnen. Sie haben keine Idee, was Schultze eigentlich macht. Aber sie wissen, dass Schultze genau ist.


In diesen letzten Foto ist Schultze tot. Seine Freunde sind bei seiner Beerdigung in Deutschland. Er ist in seinem Schlaf gestorben. Seine Freunde aus Amerika kommen nach Deutschland für diese Beerdigung. Musik spielt durchgehend während der Beerdigung.

Tuesday, November 29, 2016

Gedankenaustausch

Familie 
  1. Großeltern
  2. Vettern
  3. Geschwister 
  4. Elter
  5. Tante 
  6. Onkel
a. Ich möchte in einer festen Partnerschaft leben. 
b. Ich möchte drei Kinder 
c. Familie ist sehr wichtig für mich, und das wird sehr wichtig in 20 Jahren sein. 
d. Ihrer Karriere werde nicht wichtig, solange sie sind glücklich. 
e. Wenn ich habe Kinder, ich werde eine volle Arbeitsstelle. Höflich ich liebe meine Arbeit, und ich kann Arbeit volle, und habe Kinder. 

Wednesday, October 19, 2016

Die Funkstelle

Die Funkstelle Berlin
Intro: Criminal minds theme song
Gigi: Willkommen zu Die Funkstelle Berlin. Heute spreche ich mit Dr. Lily Morrell.
Lily: Hallo! Danke für die Einladung
Gigi: Na sicher! Danke für kommen! Heute sprechen wir über Gewalt im Fernsehen.
Lily: Na ja das ist meine Spezialität. Was wollen Sie wissen?
Gigi: Ich will deine Meinung über Gewalt im Fernsehen wissen.
Lily: Ah Ja
Gigi:Denken Sie das Fernsehen hat zu viel Gewalt?
Lily: Fernsehen gibt Kinder den Eindruck dass Gewalt OK ist.
Gigi: Wirklich? Das ist sehr interessant
Lily: Ja. Studien haben gezeigt, dass Gewalt im Fernsehen ändert die Weise wie man denkt.
Gigi: Aber ist der Kontakt mit der Gewalt gefällig für Kinder?
Lily: Nein, Kinder haben mehr aggressiv Haltung, wenn sie Gewalt im Fernsehen sehen.
Gigi: Was sollten Sie dazu tun?
Lily: Ich glaube dass mehr Bewusstsein darüber sollte genommen werde.
Gigi: Sollen wir alles Gewalt von Fernsehen verboten?
Lily: Nicht völlig. Ich glaube dass Gewalt im Fernsehen soll zensiert für Kinder werden.
Gigi: Sehr interessant. Danke für deine Zeit.
Lily: Danke für die Einladung
Outro: *criminal minds songs*

Monday, October 3, 2016

Das Surfen macht dich nicht einsam, aber faul

Internt Surfen macht mich nicht einsam, faul, oder asozial. Ich brauche Internet zu meine Hausaufgaben machen. Ich kommuniziere mit meine Freunde mit Internet verwenden. Surfen das Internet verdummt das typische Teenager nicht. Wir werden sehr ergiebig mit Internet können.  Internet surfen macht das Leben süßer. Es macht sehr spaß und man kann viele Information lernen.